5 Kommentare zu “Frömmelei

  1. Was zum Mund hineingeht, das macht den Menschen nicht unrein; sondern was aus dem Mund herauskommt, das macht den Menschen unrein.( Jesus Christus ) Die liebsten Grüsse P.S.ein wunderbares Photo !!!

    • Fromm, hier gemeint, wer sein Tun und Handeln und das Ziel des Glaubens, Gott, und nach den Regeln seiner religiösen Gemeinschaft lebt. Frömmelei, hier gemeint, wer z.B. in Kirchen Handlungen der Hl. Messe so vollzieht, wie es die anderen tun und dabei das Ziel des Glaubens außer acht lässt 😉
      Habe ich um die Ecke gedacht? 🙂
      lg
      karl

      • Nun ist alles klar, lieber Karl 🙂 . Mit diesen Erklärungen stimme ich mit dir überein 🙂 .

        Herzliche Grüße zu dir,
        Anna-Lena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s