11 Kommentare zu “Aktion „Valentin“

  1. Lieber Karl,
    ich habe davon nichts mitbekommen, da ich genau z dieser Zeit hernieder lag. Schade – ich hätte es gern gehabt. Aber erstmal muss ich weiter in Deine Beiträge sehen, um welches Buch es sich handelte. Vielleicht habe ich es ja schon. 😊
    Sag mir doch bitte wenigstens vorher mal Bescheid. Ich hätte es auch vom Sofa aus rebloggen können. Ich unterstütze nicht mehr viele andere Autoren und Künstler (vielleicht kannst Du Dir denken, warum). Aber meine lieben Bekannten oder Freunde schon!

    Herzliche Grüße
    Sylvia
    I

    • liebe Sylvia, ich verstehe den Kommentar nicht ganz 🙂 steht doch eigentlich alles da. „Neuerscheinung“ rechts im Menü und auch im blog stellte ich es vor 🙂

      mach dir keine Mühe 🙂
      alles Gute für dich
      liebe Grüße
      Karl

  2. Lieber Karl,ich hätte sehr gern ein Buch von Dir.Wenn wir uns in Wien treffen im Sommer,kaufe ich eines von Dir.Leider hatte ich von Samstag bis Dienstag früh kein Internet wegen eines starken Unwetters.So hatte ich gar nichts mitbekommen von Deiner Aktion.Die liebsten Grüsse aus Chania.

  3. Lieber Karl,
    es ist nicht immer alles das was es zu sein scheint.
    Ehrlich, ich hätte großes Freude gehabt dabei mitzumachen
    und ein Buchgeschenk von dir zu bekommen, denn ich lese deine Texte sehr, sehr gerne!
    Aber – ich habe nicht teilgenommen an der Valentins-Aktion.
    Ich hätte ein schlechtes Gewissen gehabt – da ich doch deine
    *Kindheit im Paradies*auch von dir als Geschenk bekommen habe.
    Karl – da wollte ich nicht SCHON wieder ein Buch von dir als GESCHENK bekommen.
    So ist es.
    Liebste Grüße auch an deine liebe Gemahlin.
    Herzlichst
    M.M.

    • Das ist aber nicht dein Ernst 🙂 Ich sage dir etwas liebe M.M. du schreibst ja selbst. Überlege einmal wie frustrierend es ist, wenn du etwas anbietest und die Leute wollen es nicht einmal geschenkt.
      Was denkst du? 🙂 Meine Texte sind nichts wert, nicht einmal geschenkt wollen es d ie die Leute. Kommst du da nicht ins Grübeln? ich schon 😉 Was glaubst du wie viele Bücher ich verschenke 🙂
      von dem neuen sind es bis jetzt 35 Stück für gute Zwecke!!

      Danke für die lieben Grüße, richte ich gerne aus
      lg
      karl

      • JA! Das war schon mein Ernst.
        Ich weiß auch Karl, was es kostet ein Buch drucken zu lassen ….
        vom schreiben, denken und alldem anderen *Sorgen* eines Autors will ich gar nicht reden …. ehrlich Karl!
        GLG M.M.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s