3 Kommentare zu “Ekstase

  1. Welch ein wunderschönes, sinnliches Gedicht und wie schön auch die Zeichnungen von Heinz Spicka dazu passt! Ich bin begeistert, denn das ist eine neue Seite von Dir. Oft ist es so, dass unsere Leser manchmal überrascht sind, wenn neue Themenbereiche berührt werden. Aber ist nicht gerade das unglaublich spannend?
    Die zwischenmenschliche seelische und körperliche Berührung gehört zu unserem Leben wie alles andere auch.
    Deshalb: Mein Kompliment und meinen Zuspruch für das NEUE :-).

    Herzliche Grüße
    Sylvia

      • Wie wahr! Ich hatte mich anfangs auch schwer getan, selbst solche Gedichte zu bringen. Gerade weil ich nicht gerade offen erzogen worden bin. Doch man darf Erotik nicht mit anderen … Themen in einen Topf werfen, zumal die lyrische Sprache uns hier viele Möglichkeiten gibt. ☺

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s