3 Kommentare zu “Paris 13112015

  1. Ein Geschehen, das immer dramatischer wurde, je mehr man davon hörte
    und am Ende hatte ich so viel gehört…

    Hass wirkte schon immer zerstörend und tötend, aber nun ist er nahe bei uns

    Einen lieben Gruß
    von Bruni

  2. Mein Gott, ich habe gestern den ganzen Tag keine Nachrichten gesehen und gehört.
    Ich geschockt und traurig …………
    Hört das denn nie auf?
    Es ist Ohnmacht, die einem befällt!!!
    Was ist nur mit der Menschheit los?
    Ich zünde auch eine Kerze an für all‘ die Opfer und Betroffenen!

    Renate

  3. Ja, entsetzlich, wozu Menschen fähig sind. Man steht so lange ohnmächtig daneben, bis es einen selber trifft. Alles ist möglich. Doch jeder hofft, dass er unbeschadet durchs Leben kommt, sonst wäre es nicht auszuhalten.
    Werfen wir, da, wo wir gerade sind, unsere ganze Menschlichkeit in die Waagschale gegen das Unmenschliche.
    Karin

    ***
    Unsere Träume und Hoffnungen lassen uns die Realität ertragen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s